Guter Rat vor Ort - Kostenlose Rechtsberatung

SkFIn Zusammenarbeit mit dem Kleinen Michel bietet der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Hamburg -Altona  gemeinsam mit der BürgerStiftung Hamburg für alle Menschen vor Ort eine unentgeldliche Erstberatung zu folgenden Themen an:

Das Beratungsangebot dient in erster Linie Orientierung und Anschub zur Problemlösung. In streng vertraulicher Atmosphäre soll den Ratsuchenden Gelegenheit gegeben werden, das Problem ausführlich darzustellen.

Die ehrenamtlich beratenden Juristinnen und Juristen helfen bei der rechtlichen Einordnung der Sachlage, führen ein Telefonat, unterstützen beim Schreiben eines Briefes oder sind bei der Vermittlung zu anderen Beratungsstellen und Vereinen behilflich. In der Regel kann Klienten mit ein, zwei Gesprächen geholfen werden. Ist regelrechte, anwaltliche Vertretung erforderlich, können geeignete Anwälte benannt werden.

Die Beratungen findet am Kleinen Michel statt

Jeden Dienstags in der Zeit von 9.30 bis 12.00 Uhr (nicht bis Ende August - Sommerpause)

Telefonisch und außerhalb dieser Zeiten kann leider keine Rechtsberatung stattfinden.

Donnerstags in der Zeit von 9.30 bis 11.30 Uhr (nicht in den Sommerferien) bietet der SkF ebenfalle eine Beratung an: im DRK-Zentrum Bornheide 99, 22549 Hamburg